Liebe Freunde der Kunst,

das Coronavirus behält uns noch eine ganze Zeit lang im Griff, sodass es für uns alle gewisse vorübergehende Einschränkungen und Änderungen bei Ihrem Besuch gibt:

Vor und in der Kunstpassage halten wir einen Abstand von mindestens 1,5 m voneinander. Wir bit­ten Sie, ei­nen Mund- und Nasen­schutz während des Be­suchs zu tra­gen (aus­reichend sind so­ge­nan­nte All­t­ags­masken: selb­st­genähte Masken, Schal, Hal­s­tuch, Mehrzweck­tuch,…).

Bitte nie­sen und hus­ten Sie in ihre Arm­beuge oder in ein Pa­pi­er-Taschen­tuch.

Und zu guter Letzt unsere Bitte an alle BesucherInnen, selbständig die Abstands- und Hygieneregeln vor und in der Ausstellung einzuhalten.

Alle diese Maßnahmen sind wichtig, damit sich das Coronavirus möglichst nicht weiter verbreiten kann. Mit unserem eigenen verantwortungsvollen Verhalten tragen wir alle hierzu bei.