Vorschau

WILD GEWORDEN wie der röhrende Hirsch, der zum Lieblingsmotiv wurde, weil er Teil eines Liebesbildes war mit seiner vollen Kraft zur herbstlichen Paarungszeit.
In der letzten Ausstellung diesen Jahres möchten wir unseren Blick auf die Dinge verändern. Eines haben wir ja schon verraten: es wird WILD oder eher: die Dinge werden WILD, alltägliche Dinge wie ein Objet trouvé, das sich durch Menschenhände in ein Kunstwerk verwandelt.

Ausstellungsdauer:
ab 25.10.2019, täglich von 10 – 22 Uhr
Vernissage Fr., 25.10.2019 um 18:30 Uhr

Ausstellungsort:
LANDMANN-31 | Eine-ART-Passage
Landmannstr. 31 in Köln Neuehrenfeld

WILD GEWORDEN