Peter Elkin

Peter Elkin ist Architekt und Künstler. Beide Tätigkeiten und Betrachtungen der Welt begleiten und definieren seine Wahrnehmung und deren Umsetzung von Ideen und Eindrücken. Der urbane Raum ist Heimat und Nährboden des gebürtigen Amerikaners, der die ersten 14 Jahre seiner Kindheit und damit seine prägendsten Jahre in New York verbracht hat. Seit 1982 lebt und arbeitet Peter Elkin in seiner Wahlheimat Köln.

Die ausgestellten Arbeiten entstanden dieses Jahr während des Lockdowns als Tagesbilder, in einer Zeit geprägt durch Unsicherheit, Neuem und der inneren Einkehr.

Zur Ausstellung „Ausblicke“ stellte Elkin zum ersten Mal in Landmann-31 aus.

Fotos mit freundlicher Genehmigung des Künstlers
Peter Elkin