Dietmar H.D.T. Jäkel

Dietmar H.D.T. Jäkel, geboren 1953 in Gelsenkirchen, studierte Malerei an der Academie du Feu in Ravenel, Frankreich und anschließend Kunst und Germanistik sowohl an der Universität Düsseldorf als auch an der Folkwangschule und Universität Essen. 1978 folgte ein halbjähriger Studienaufenthalt bei Robin Page, Berlin. 1982 war Jäkel Gaststudent bei Rolf Jörres an der Kunstakademie Düsseldorf.

Seit 1983 ist Dietmar Jäkel als freischaffender Künstler tätig. Er lebt und arbeitet in Essen und in Caracas, Venezuela und beschickte zahlreiche Ausstellungen in Venezuela, Österreich, Spanien und Deutschland. Seine Bilder sind Bestandteil vieler öffentlicher, aber auch privater Sammlungen.

Zur Ausstellung „An der Frau“ stellte Jäkel zum ersten Mal in Landmann-31 aus.

Fotos mit freundlicher Genehmigung des Künstlers

Dietmar H.D.T. Jäkel