Queer as we are | 30.06.-05.08.

Früher wurde queer im Sinne von „sonderbar, eigenartig, suspekt“ verwendet, um Homosexuelle abzuwerten.
Heute ist der Begriff ein positiver und lebensfroher Ausdruck einer selbstbewussten Szene, die alle Menschen mit einem alternativen Lebensstil mit einschließt.

„Queer – as we are“ zeigt Malereien, Zeichnungen, Fotografien und Digitalkollagen aus der queeren Szene mit all ihren Facetten in einem Cross-Over-Projekt von Kunstraum Grevy und LANDMANN-31 anlässlich des CSD 2022 in Köln.

In den Kunsträumen Grevy und LANDMANN-31 präsentieren wir Arbeiten von Bernd Straub-Molitor, Flaca, Georg Schnitzler, Norberto Luis Romero, Patricia Ackerman, Tanja Reitz und Thais Zumblick. Für Begeisterte der skandalösen Fotografie zeigen wir in LANDMANN-31 eines der wohl bekanntesten Werke der amerikanischen Fotografin Nan Goldin.

Ausstellungsdauer:
30.06. – 05.08.2022

Ausstellungstermine und -orte:

LANDMANN-31 | Eine-ART-Passage
Vernissage 15.07.2022 ab 18 Uhr
Zwischenprogramm folgt
Finissage 05.08.2022 ab 18 Uhr
Landmannstr. 31 in Köln Neuehrenfeld

Kunstraum Grevy
Vernissage 30.06.2022 ab 18 Uhr
Finissage 08.07.2022 ab 18 Uhr
Rolandstraße 69 (Hinterhaus Gebäude RED) in der Kölner Südstadt

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die in Köln aktuell geltenden Regeln.